Prophylaxe

Komplette Individualprophylaxe

Am Anfang der Professionellen Zahnreinigung (PZR) steht eine gründliche Untersuchung des Gebisses. Danach erfolgt mit Spezialinstrumenten die schonende Entfernung von harten und weichen Belägen auf den Zahnoberflächen, in den Zwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen. Mit Hilfe eines Pulverstrahlgerätes (Airflow) werden auch Verfärbungen durch Kaffee, Tee und Nikotin entfernt. Es folgt als nächstes die Feinpolitur, um die Zähne zu glätten, woraufhin anschliessend die Remineralisation mit Fluorid, Calcium und Phosphat Mineralien vorgenommen wird, die vor Säureangriffen der Bakterien schützen. Abschließend erhält der Patient individuelle Hinweise zur häuslichen Zahnpflege.

Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass die PZR im Abstand von sechs Monaten die ideale Ergänzung zur häuslichen Mundpflege ist, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten. Je nach individuellem Erkrankungsrisiko können andere Zeitintervalle notwendig werden.